Stufen und Kursinhalte

.Spanischkurs A1 Anfaenger:

Dieser Spanischkurs ist an Teilnehmer gerichtet die keine Spanischkenntnisse haben. Der Kurs ist sehr intensiv, da die Grundlagen der Spanischen Sprache erlernt werden. Es werden Aussprache, die Nomen, Verben "ser" und "estar", regelmaessige Verben in Praesenz, unregelmaessige Verben in Praesenz, Gerundium, Zukunft mit "ir a", und einige wichtigen Verben in der Vergangenheit durchgenommen. Ein Grundwortschatz fuer den Alltag ist Teil der Inhalte. Nach Beendung dieser Stufe koennen die Teilnehmer: Auskunft erfragen und geben, ueber den Tagesablauf berichten, einkaufen und im Restaurant bestellen, ueber sich erzaehlen, eine Reise buchen.

Spanischkurs A2, Mittelstufe A
Dieser Kurs richtet sich an Teilnehmer die Verben in Praesenz und ein gewisses Grundvokabular der Spanischen Sprache haben. Kursinhalte sind: die Vergangenheitsformen "preterito indefinido" und "imperfecto", Befehlsform, Zukunft, Konditional, Praepositionen und Pronomen und Anwendung in der alltaeglichen Kommunikation. Nach Ende des Kurses koennen die Teilnehmer: in der Vergangenheit berichten, Befehle geben und verstehen, ueber die Zukunft sprechen, Hyphothesen erstellen. Einfache Sachverhalte koennen auf Spanisch erklaert werden, einfache Texte werden gelesen und verstanden, einfacher Schriftverkehr auf Spanisch mit entsprechenden Fehlern wird produziert.

Spanischkurs B1, Mittelstufe B:
Dieser Kurs ist fuer Teilnehmer konzipiert, die die meisten Zeiten kennen, aber noch ueben und vertiefen muessen. Es werden die gaengigsten Zeiten wiederholt und das Vokabular weiter ausgebaut. Mittelschwere Texte und Themen werden diskutiert. Das Konjunktiv im Spanischen (subjuntivo) wird in diesem Kurs eingefuehrt. Nach Beendung des Kurses koennen die Teilnehmer die meisten Situationen des Alltags meistern, ihre Meinung ausdruecken, sich ueber Gesellschaft, Politik und Freizeit unterhalten.

Spanischkurs B2, Fortgeschritten
Der Kurs richtet sich an Teilnehmer die die Grammatik zwar kennen, aber sich noch nicht fluessig genug ausdruecken koennen. Es werden die Kernpunkte der Sprache durchgenommen und kleine Projekte in Gruppenarbeit erstellt die Situationen des alltaeglichen Lebens repraesentieren, z B. eine Reise organisieren, sich bewerben, eine Party organisieren, einen kleinen Vortrag ueber das eigene Land halten, usw. Nach Kursende ist die Kommunikation in Spanisch wesentlich fluessiger.

Spanischkurse C1 und C2 Superior
Der Kurs ist fuer Teilnehmer gedacht die gut Spanisch sprechen aber gern einzelne Aspekte perfektionieren moechten, wie z.B. einen eigenen Schreibstil auf Spanisch zu entwickeln, komplizierte Situationen und Sachverhalte erklaeren, mehr ueber Spanien und Lateinamerika erfahren moechten, Redewendungen kennen und anwenden, usw. Die Kursinhalte richten sich nach den Interessenschwerpunkten der Teilnehmer und werden im Einvernehmen festgelegt.

In allen Kursstufen werden Sprachkompetenz, sprechen, lesen und schreiben beruecksichtigt. Im Anfaengerkurs allerdings, muss erst eine Grundstruktur geschaffen werden, damit eine kreative Kommunikation erst moeglich ist, was meistens nach der ersten Woche erfolgt.