Playa La Restinga

La RestingaDer Strand von La Restinga befindet sich am Ende der Lagune des gleichen Namens. Nach einer 30 minuetigen Fahrt durch den Nationalpark mit dem Boot, kommt man an der Playa la Restinga an. Der Strand ist 20 km lang, und verbindet die Insel Margarita mit der Halbinsel.

Der Strand ist leider etwas verwahrlost. Die meisten Besucher halten sich dort nicht sehr lange auf. Sie essen Languste und Austern, sehen sich ein wenig Muscheln in La Restingaum, und fahren wieder mit dem Boot zurueck. Der Strand ist sehr schoen um ein wenig zu laufen und Muscheln zu sammeln. Da die Laguna de la Restinga Nationalpark ist, muss man um 16.30 Uhr vom Strand zurueck sein. Am Strand kann man gut und guenstig Perlen und Andenken kaufen.

Es gibt ein neues Restaurant, von der Gemeinde in La Restinga gefuehrt, "el Portillo de Leonardo", nach dem Eingang zum Strand, links.

Wer eine andere Seite der Laguna de La Restinga kennenlernen moechte, sollte eine Kayaktour buchen, die Tour geht am anderen Ende der Lagune los, man kann Voegel und andere interessante Tiere in Ruhe beobachten. Mehr Information hier http://insel-margarita-venezuela.de/kajak-exkursion-auf-der-lagune-la-restinga.html 

Spanisch lernen am Strand